Herzlich Willkommen
auf meiner Homepage

Osteopathie für Kinder

Behandlung von

  • Frühgeborenen
  • Neugeborenen 
  • Kindern            
  •  Jugendlichen   

Die Geburt ist ein anstrengender und belastender Zeitraum für das Kind. Bei der Passage des Geburtskanals werden besonders Köpfchen, Halswirbelsäule und Schultergürtel beansprucht. Die Folgen der starken Belastung können sich in Stillproblemen, Verdauungsstörungen, Unruhe- und
Schlafstörungen usw. äußern. Auch in der weiteren Entwicklung des Kindes kann es zu Anpassungsstörungen kommen.

Säuglinge und Kleinkinder können nicht durch Sprache
vermitteln, wo ihre Probleme liegen, daher ist die sorgfältige Untersuchung des gesamten Körpers bei der osteopathischen Behandlung von großer Bedeutung, um den Zustand des kleinen Patienten zu beurteilen.

Im Anschluss werden die Patienten mit sanften Techniken der Osteopathie gezielt behandelt, die speziell auf die jeweiligen Wachstumsphasen abgestimmt sind.


Häufige Indikationen für eine pädiatrische Behandlung sind:

  • Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen
  • Anpassung / Regulationsstörung (Schreikinder)
  • Stillprobleme / Schluckstörungen
  • Reflux
  • Verdauungsbeschwerden (Koliken)
  • Schädelasymmetrien, Kieferfehlstellungen
  • Allergien
  • Emotionale Traumata (z.B. Geburtstraumata)
  • Wachstumsstörungen, Entwicklungsverzögerungen